Stunt Skating & Aggressive Inline Skating

Was ist Aggressive Inline Skating?

Bei dieser Sportart auf Inline Skates handelt es sich um Stunt Skating und Aggressive Inline Skating, auch Rollerblading genannt. Im Vordergrund steht Grinden und Springen. Stunt Skating und aggressive Skating findet meistens in Skateparks, Metro und U-Bahn Stationen, sowie Half-Pipe usw. statt. Ebenfalls dienen Laderampen von Fabrikgebäuden, Treppengeländer und Treppenstufen von allen erdenklichen großen Gebäuden zum skaten. Das Skaten im Park funktioniert natürlich je nach Struktur des Parks besser oder schlechter. Optimal sind Skateparks mit Halfpipes oder Skateboard Parks.

Wo kann ich stunt skaten und aggressive inlineskaten?

In der heutigen Zeit, 15 Jahre nach dem großen Trend Stunt skaten ist der Großteil der Half-Pipes und Rampen wieder von der Map in Deutschland verschwunden. Einige verbliebene Skate Parks und Half Pipes haben wir nachfolgend für Sie aufgelistet.

  • Mellowpark, Skatepark in Berlin
  • Skatepark Schloß-Eller in Düsseldorf
  • Stonepark im Münchner Olympiapark
  • Holsten Skatepark Hamburg
  • Kiel Ahoi Skatepark in Kiel
  • Wilnsdorf Beton-Bowl in Köln
  • Friedensbrücke Frankfurt am Main
  • Skatepark Geltendorf
  • Skatepark Bad Wörishofen
  • Mini Skatepark Mindelheim
  • Mini-Ramp in Tussenhausen
  • Beton Skatepark mit Bowl und Streetfläche in München Pasing, Gleisdreieck

Was muss ich als Anfänger beim Stunt Skaten beachten?

Wenn Sie mit Anfänger beim Stunt skaten sind, sollten Sie vorallem reichlich Schutzausrüstung und einen Helm tragen. Des weiteren ist eine fortgeschrittene bis hin zur perfekten Inlineskate-Technik unerlässllich für diese Sportart. Sie müssen sowohl in der Balance sicher auf den Skates stehen, als auch ohne Probleme Drehungen und Rückwärtsfahrten beherrschen. Bevor Sie sich in eine Half-Pipe oder Ähnliches bewegen, sollten Sie mit leichten Sprüngen über Randsteine und kleine Treppenstufen probieren. Wenn Ihnen das problemlos gelingt können Sie sich mit der Höhe der Treppenstufen und- oder auch andere Gegenstände überspringen versuchen. Es ist sehr wichtig ein Gefühl für die Skates zu bekommen. Lernen Sie das Gewicht und die Fahreigenschaften Ihrer Skates richtig kennen. Wie verhält sich der Skate bei der Landung nach einem Sprung? Üben Sie die korrekte Einschätzung auf Erfolg und Misserfolg bei Sprüngen. Beginnen Sie nicht gleich mit den größten Stunts. Auch die Profi Stunt und Aggressive Skater haben klein angefangen und Ihre Technik und das Können über Jahre hinweg antrainiert. 

10 Artikel

pro Seite

10 Artikel

pro Seite