Inliner

Inliner

19 Artikel

pro Seite

19 Artikel

pro Seite

Inliner, der Spaß auf acht Rollen!

Wie viel kosten Inliner?

Sie möchten sich neue Inliner kaufen und stellen sich die typischen Frage "Wie viel muss ich für einen guten Inliner bezahlen?". Wir beantworten Ihre Frage so gut wie möglich. Der Inliner Sektor ist in Freizeit, Fitness und Trainings Inliner unterteilt. In jedem Bereich finden Sie die Marken Produkte mit Ihrer Top Qualität, sowie Produkte mit etwas weniger Komfort, aber preisgünstiger. 

  1. Freizeit Inliner haben eine Rollengröße von 80mm - 84mm und eignen sich sehr gut für Anfänger.
    Preis: 90 - 150 €
  2. Fitness Inliner haben eine Rollengröße von 84mm - 90mm und eignen sich perfekt für mittlere bis lange Strecken.
    Preis: 150 - 280 €
  3. Trainings Inliner haben eine Rollengröße von 90mm - 125mm und eignen sich perfekt für das tägliche Training und Marathon Läufe.
    Preis: 280 - 499 €


Welche Inliner sind die besten?

Eine noch schwierigere Frage. Auf Grund der Erfahrung aus Rund 20 Jahren Inliner Shop, sowohl stationär als auch Online würden wir Ihnen hier zu K2 und Rollerblade raten. Wobei auch hier noch hinzu kommt, wem ein Inliner von K2 passt, der findet selten guten Halt in einem Rollerblade Skate. Diese Thematik lässt sich auch zu Gunsten von Rollerblade drehen. Dies liegt daran das die beiden Marktführer komplett unterschiedliche Leisten bei der Produktion ihrer Inliner Modelle verwendet haben, die sich so sehr unterscheiden das fast nie einem Kunden beide Marken gleich gut passen. 

Um die Frage "Welche Inliner sind die besten Inliner?" beantworten zu können, müssen wir diese Frage in Freizeit, Fitness und Trainings Inliner erweitern. Dazu kommt natürlich das hier wieder die Bedürfnisse und das Budget jedes einzelnen Kunden hier in betracht gezogen werden müsste.


Welche sind die besten Freizeit Inliner?

  • K2 Fit 80 Pro / K2 Alexis 80 Pro - Wieso? Sie erhalten eine super K2 Fit Passform zum günstigen Preis zwischen 90 - 120 €, je nach Jahreszeit.

  • K2 Power 84 / K2 Helena 84- Dies ist die preisgünstige Variante mit 84mm Rollen und ILQ-7 Kugellager. Preis zwischen 130 - 170 € je nach Jahreszeit.


Welche sind die besten Fitness Inliner?

  • K2 Fit 84 Boa / K2 Alexis 84 Boa - Warum? Weil dieser Skate 84mm Rollen bei der Auslieferung hat, jedoch eine 90mm Schiene verbaut ist. Perfekt für gute Inlineskater die sich nicht sicher sind ob es 84mm oder 90mm Inliner werden sollen. Preis zwischen 130 und 180 €.

  • Rollerblade Macroblade 84 ABT - Wieso? Es ist DER KLASSIKER mit dem guten alten ABT-2 Bremssystem! 84mm Rollengröße, Aluminium Schiene und SG-7 Kugellager. Preis zwischen 150 und 200 €.


Welche sind die besten Trainings Inliner?

  • K2 Vo2 S 100 X Pro - Warum? Weil Sie bei diesem Skate durch die Hi-Lo Schiene mit 100mm Rollen hinten und 90mm Rollen vorn, auch bei höherer Geschwindigkeit im Gegensatz zu normalen 100mm Skates immer noch sehr wendig sind. Preis liegt zwischen 200 und 280 €.

  • Rollerblade Macroblade 100 - Die Rollerblade Macroblade Skates haben eine unglaublich gute Passform. Es gibt kaum ein Modell das über 20 Jahr hinweg diesen hohen Standard an Komfort und Leistung stand hält wie die Macroblade Serie.
    Sehr cool: Seit 2019 gibt es die Rollerblade Macroblade 100 auch in 3-Rollen Version und 4-Rollen Version. Preis liegt zwischen 200 und 280 €.


Was bedeutet 80a bei Inliner Rollen?

Fragen Sie sich auch was die Zahl mit zusammen mit dem "a" bei Inlinern bedeutet? Dies ist einfacher als Sie zunächst angenommen haben. Das "a" ist hier wie das "a" bei DIN-A4. Die Zahl ist hier entscheidend - diese steht nämlich für den Härtegrad der Rolle.

Wenn Sie sich eine Skala von links nach Rechts vorstellen, dann liegt 80a als Härtegrad bei Inliner Rollen in der Mitte. Alles was links von der 80a steht ist zunächst vom Härtegrad für Kinder Inliner bis hin zur Indoor Nutzung geeignet, also sehr weiche Rollen. Alles was rechts von der 80a und der Mitte steht ist für Outdoor und je härter, für desto längere Strecken geeignet. 

Indoor: 74a, 76a, 78a | Für Kinder geeignet: 78a und 80a | Freizeit Inliner, kurze Strecken: 80a, 82a | Fitness Inliner, mittlere Strecken: 82a, 83a | Trainings Inliner, Marathon Läufer: 83a, 84a, 85a, F1, F0.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie bei unseren Inliner Rollen.


Wer hat die Inliner erfunden?

Wer hat sich nicht schon einmal gefragt "Wer hat eigentlich die Inliner erfunden?", wer jedoch gedacht hatte das die Skates erst in den frühen 90ern erfunden wurde, den müssen wir leider enttäuschen, denn diese Geschichte geht ziemlich weit zurück. 

  • Ein Belgier, Jean-Joseph Merlin brachte 1760 eine Entwicklung auf den Markt, es war ein Schlittschuh an dem man zwei Metallrädchen befestigen konnte. 
  • Ein Englänger, Robert John Tyers verbesserte diese Idee und entwickelt einen Schlittschuh an dem gleich 4 Stahlrollen unter der Kufe befestigt werden können. Die große Neuheit an dieser Erfindung - es sind zum ersten mal Skates mit 4 Rollen hintereinander. Robert john Tyers lässt sich diese Idee am 22.April.1823 mit einem Patent sichern
  • Im Jahr 1863 entwickelt der Amerikaner James Leonard Plimpton die heute überall bekannten Rollschuhe mit jeweils 2 nebeneinander liegenden Rollen. Seine Erfindung verdrängte die normalen Inliner für über 100 Jahre.
  • DER Inliner in der Form wie wir ihn alle heute kennen, entstand erst im Jahr 1979. Der Eishockey Spieler Scott Olson gründete 1979 die Firma Rollerblade und brachte die Inliner mit 4 hintereinander liegenden Rollen auf dem Markt und verdrängte damit die bis dahin herrschenden Rollschuhe wieder vom Markt. In Deutschland begann der Boom im Jahr 1995. Es wurden über 3,5 Millionen Inliner verkauft. 


Inliner sollten in der Regel eine Nummer größer gewählt werden. Der optimal passende Inliner sitzt fast wie eine zweite Haut. Nach vorne sollten ca. 1 - 1,5 cm Platz sein. Niemals weniger denn beim Inliner fahren dehnt sich der Fuß erfahrungsgemäß etwas aus. Auch in den Abendstunden nach einem langen Tag auf den Füßen sind diese etwas größer! Bei der ersten Anprobe der Inliner sollte man ein weiches gutes Gefühl verspüren. Unangenehmes Reiben oder Drücken wird auch beim Inliner fahren nicht von selbst verschwinden. Der erste Eindruck zählt!


Inliner

Wo sonst bekommen Sie mehr Auswahl an 100mm und 90mm Inliner wie bei Rollsport? Sie haben hier schon einmal alle Modelle im Überblick. Hier sollte für jeden Inlineskater etwas dabei sein. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung



Inliner Neuheiten

Inliner der neuen Saison 2019 im Erfahrungs-Report: Leicht, luftig, bequem und schnell - so könnte die Zusammenfassung der neuen Inliner umschrieben werden. Die Softboot Skates sind von Anfang an sehr komfortabel und angenehm zu tragen. Durchdachte Be- und Entlüftungskanäle sorgen im Sommer bei höheren Temperaturen für ein Wohlfühlklima im Schuh. Die neuen Rollen haben je nach Inliner-Modell die optimale Gummimischung. Im Freizeitbereich etwas weicher - für den Fitness Skate eher etwas härter. Auch die Kugellager sind von ABEC 7 oder ILQ 7 bis ABEC 9 oder ILQ 9 je nach Inliner-Typ angepasst.


Der Skating-Spaß auf acht Rollen ist in allen Altersklassen sehr beliebt. Marken Inliner bestechen durch Ihre Qualität. Gerade zum Trainieren der täglichen Fitness sind Inliner für den Workout im freien das ideale Sportgerät. Probieren Sie die Inliner in unserem Ladengeschäft "INSIDE" in Mindelheim an, unser Fachpersonal hilft Ihnen die richtige Größe und Passform zu finden. Nicht jeder Inliner passt auch an jeden Fuß - je nach Marke, Modell und Ausführung fallen die Inliner unterschiedlich aus. Auch die Breite variiert, ganz speziell bei verschiedenen Herstellern. Benötigen Sie Tipps zum online Inliner Kauf?