X-Slot Mounting System

X-Slot Mounting System

Der “Montage-Längsschlitz”-der Schuhmodelle bilden mit dem Montage-Querschlitz der Speedschienen ein “X”. Diese Konstruktion nennt sich X-Slot Mounting System™.
Durch dieses System hat der Athlet die Möglichkeit, die Einstellung zwischen Schuh und Schiene individuell auf seine persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen zu können. Das X-Slot
Mounting System™ ermöglicht die Fein(st)einstellung des Setups ohne toten Winkel.

Wie funktioniert das X-Slot Mounting System?

In der folgenden Abbildung ist Schritt für Schritt erklärt, was getan werden muss, um den Schuh mit der Schiene individuell auf Ihren Fuß anpassen zu können.

X-Slot Mounting System X-Slot Mounting System

Allgemein kann man zur richtigen Einstellung der Skates keinen genauen Tipp geben. Als Anfänger sollte man natürlich die Schiene möglichst mittig unter dem Boot haben. Später heißt es ausprobieren, welche Schienenposition am Besten zu einem passt.

Beispielsweise stellen viele Profi-Speedskater die Schiene mehr in Richtung Fuß-Innenkante um beim skaten leichter auf die Außenkannte zu kommen und um den Abdruckweg beim skaten zu verlängern. Jedoch ist die Schiene wirklich von Skater zu Skater unterschiedlich einzustellen. Es kommt eben ganz auf den Laufstil und die Technik an.